Pressebereich   pressetexte         Bilder Zum Herunterladen auf das Bild klicken und vergrößertes Bild aus dem sich öffnenden Fenster speichern    
             
 

Presseecho
  Die Komponistin
Sylke Zimpel wurde 1959 in Dresden geboren und wuchs in Guben auf.
Sie studierte 1978 – 83 in Dresden Komposition bei Wilfried Krätzschmar und Karl-Rudi Griesbach. 1990 – 94 folgten Aufbaustudiengänge im Fach Chorleitung in Weimar und Lyon.
Seit 1986 ist sie freiberuflich tätig als Komponistin und Chorleiterin. 1986 gründete sie die chorbühne TRITONUS dresden, 1995 den Frauenchor femmes vocales. Sylke Zimpel vertont lyrische Texte und schreibt Chorstücke für alle Chorgattungen. Sie bearbeitet gern, insbesondere osteuropäische, Volkslieder. Für ihre Arbeiten erhielt sie mehrfach Stipendien und Preise. 2007 weilte sie zu einem dreimonatigen Stipendienaufenthalt auf der „Casa Baldi“ in Olevano Romano (Italien).
Darüber hinaus gibt Sylke Zimpel deutschlandweit Seminare für Chorleiter und -sänger.
 
www.sylkezimpel.de
    Der Chor femmes vocales
wurde 1995 von Sylke Zimpel gegründet. Ihr Ziel war es, in Dresden einen Klangkörper zur Interpretation anspruchsvoller Frauenchorliteratur zu etablieren. Femmes vocales gehören ca. 20 Sängerinnen im Alter von 25 - 50 Jahren an. Die bisherigen Programme umfassten vornehmlich europäische Volkslieder in Originalsprachen sowie Chorliteratur des 20. Jahrhunderts - darunter auch Kompositionen der Chorleiterin Sylke Zimpel.
www.femmes-vocales.de
 

Frauenchor femmes vocales |
Foto: Jochen Wulfkühler

Frauenchor femmes vocales
 
größer
(1MB)

 

Sylke Zimpel, Chorleiterin und Komponistin |
Foto: Andrea Heber


 
größer
(391kb) (bessere Qualität auf Anfrage)

 

Logo 1c

Logo femmes vocales

Print JPG
Print EPS

 

Logo 4c

Print JPG
Print EPS

 

Logo 1c

Logo femmes vocales

Print JPG
Print EPS

 

Logo 4c

Print JPG
Print EPS